Haarentfernungswachs selber machen

Haarentfernungswachs kann man sich auch ganz einfach selber machen. Im Orient ist dieser Trend schon lange zu verzeichnen. Dort nennt sich diese Paste ‚Halawa‘ und wird mit natürlichen Zutaten hergestellt. Hier haben wir ein Rezept:

Rezept um Halawa Enthaarungspaste selber zu machen

Zutaten:

  • 100 g Zucker
  • 30 ml Zitronensaft
  • 10 ml Wasser
  • Spatel (gibt es in Drogerien, Amazon)
  • Baumwolltuch (am besten Stoffstreifen) (gibt es in Drogerien, Apotheken, Amazon)
  • Eis oder kühlendes Gel oder eine Crème (ohne Alkohol!) z. B. mit Aloe Vera (gibt es in Apotheken, Reformhäuser, Amazon)

Anleitung:

ZuckerDen Zucker mit dem Zitronensaft und dem Wasser vermischen und auf ca. 40° erwärmen. Mit dem Spatel die Masse auf die gewünschten behaarten Stellen auftragen und mit einem Baumwolltuch belegen. Dann den Stoffstreifen schnell und flach gegen die Wuchsrichtung der Haare abziehen. Um den Schmerz danach etwas zu lindern gleich ein kühlendes Eis oder eine Creme oder ein Gel auftragen. Hier ist das Aloe Vera Gel sehr zu empfehlen, da es schön kühlt. Bei empfindlicher Haut kann ein wenig Puder, der vor der Prozedur aufgetragen wird, etwas Linderung verschaffen.

 

Von Redaktion

Dieser Benutzer ist für die redaktionelle Arbeit von www.laserenthaarung.at zuständig.